app

Reise – Apps: Welche sind nützlich?

Kambodscha ist bei Backpackern beliebt, aber noch nicht so sehr erkundet und erschlossen, dass man sich ganz ohne Karten und Anhaltspunkte zurechtfinden kann. Daher empfehle ich dir als allererstes eine unglaublich praktische und noch dazu kostenfreie Map-App. Außerdem gibt es noch paar andere tolle Apps, die deine Reise nach Kambodscha noch ein Stückchen einfacher machen.

Mein Favorit auf Reisen: Maps.me

Diese App ähnelt den Karten von google, ist aus meiner Perspektive allerdings viel, viel praktischer. Denn, du kannst dir deine Favoriten speichern, mit einem Fähnchen. Und das auch noch in einer Farbe deiner Wahl. Außerdem sind viele Sightseeing Punkte, Hotels und Hostel (inkl. grober Budgetangaben) dort in der Karte eingezeichnet. Außerdem toll, du kannst dich zu einem Ort deiner Wahl navigieren lassen.

Und das allerbeste: Du brauchst für diese App kein Internet/ Wlan. Offline funktioniert die App perfekt. Allerdings musst du dir vorher, natürlich mit Internetverbindung, die App und die passenden Karten herunterladen. Zum Beispiel die Karte für Kambodscha.

Übrigens sind bei Maps.me sogar die kleinen Wege im Dschungel eingezeichnet. Also, wenn du auf den Inseln in Kambodscha gern mal zum 7 Kilometer langen Longbeach wandern möchtest, dann kannst du dich mit maps.me nicht verlaufen. Und, auch dein Hostel findest du immer wieder. Und, du kannst auch deine bereits gereiste Route eintragen, damit du auch alle Orte weiterempfehlen kannst, die dir gefallen!

Erste Hilfe

Die erste Hilfe App wirst du hoffentlich nie, niemals nutzen müssen. Allerdings ist es wirklich hilfreich, immer und überall Zugriff zu den lebenswichtigen Informationen der Ersten Hilfe zu haben. Mit dieser App hast du sie immer dabei und gehst auf Nummer sicher. Ergänzend dazu empfehle ich dir übrigens auch meine Seite zu den Impfungen für Kambodscha und einer passenden Reiseapotheke anzuschauen.

Booking.com

Ich nutze tatsächlich immer und überall Booking.com. Für mich super, weil ich eh Genius Booker bin, aber das kannst du auch bei einer kurzen Reise schnell werden und dann noch ein paar Rabatte abstauben. Außerdem finde ich es mega, dass du einige Unterkünfte kostenlos stornieren kannst! Schnell & Praktisch.

Vor allem musst du nicht jedesmal deine Kreditkartendetails neu eingeben, sondern kannst sie ganz entspannt abspeichern. Viele Unterkünfte in Kambodscha findest du bei Booking, manchmal ist aber Agoda sehr günstig, oder sogar günstiger. Vergleichen lohnt sich dann besonders für Sparfüchse!

Währungsrechner

Ich nutze den Währungsrechner XE Currency, denn gerade in Kambodscha kann es schon einmal sehr verwirrend werden. Dollar vs Riel, keine Münzen. Es ist also wirklich hilfreich, die passende Umrechnung immer auf dem Handy parat zu haben.

PassApp Taxi

Diese App ist aktuell (Anfang 2018) nur in Phnom Penh verfügbar. Über die App kannst du dir ein Tuk Tuk oder Taxi herbeirufen. Kosten: 1. Km kostet 3.000 Riel (etwa 0,69 Cent) und jeder weitere Km kostet 1.500 Riel (0,35 Cent). 10 % davon gehen an den App Anbieter.

My Post Card

Wer eine Postkarte mit eigenem Motiv nach Hause schicken mag, der kann das mit dieser App zauberhaft machen. Die Post in Kambodscha ist leider sehr, sehr langsam. Also ist es für ab 2 Euro eine tolle Alternative und auch was für die etwas faulen Reisenden.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.