Nationalpark

Natur Pur im Nationalpark

Nationalpark, ein Geheimtipp? Ganz heimlich, still und leise hat Kambodscha einiges zu bieten. Eine atemberaubende Natur, die an vielen Orten noch nicht erschlossen und vom Tourismus gefunden wurde. Ein paar Ecken sind ganz besonders zu empfehlen und dazu gehören definitiv auch die National Parks.

Und genau das möchte ich dir heute zeigen: Die Orte, an denen du eine zauberhafte Natur findest und unglaublich viel zu entdecken. Ganz egal, ob du gern spazieren gehst, auf Trekking stehst oder Wasserfälle magst. Du wirst ganz sicher auf deine Kosten kommen und ich verrate dir jetzt auch genau wo.

Nicht vergessen: Mosquitospray und Co!! Schau dir gern noch einmal meine Liste für die perfekte Reiseapotheke und notwendige Impfungen an!

Virachey Nationalpark bei Ratanakiri

Eine ganz zauberhafte Ecke Kambodschas ist definitiv die Provinz Ratanakiri, die sich ganz abgelegen vor den Touristen versteckt. Der dort gelegene Nationalpark gehört zu einem der größten Gebiete, die unter dem Schutz des Landes Kambodscha stehen. Und das ist auch gerechtfertigt, denn nicht nur Elefanten, sondern auch Gibbons leben an diesem Fleckchen Erde und fühlen sich pudelwohl in der Natur.

Zu den Highlights des Virachey Nationalparks gehören definitiv die Wasserfälle, die besonders im Anschluss an die Regenzeit zauberhaft sind. Mitten im Dschungel gelegen fügen sie sich atemberaubend gut in die Dschungellandschaft. Auch kleine Seen, die zum Baden einladen, verzaubern die Besucher.

Highlights im Virachey Nationalpark

  • Trekkingtouren mit starkem Fokus auf Ökotourismus
  • Dschungelwasserfälle
  • Elefanten und Gibbons

Übernachten

Übernachten kannst du sehr schön etwa 50 Kilometer vom Park entfernt, ab 18 Euro pro Nacht im Zweibettzimmer in der Green Plateau Lodge.

Kirirom Nationalpark bei Phnom Penh

Der Kirirom Nationalpark ist besonders für Besucher der Hauptstadt Phnom Penh einen Ausflug wert. Etwa 100 Kilometer von Phnom Penh gelegen gibt es hier tolle Trekkingwege und Wanderrouten. Der Park liegt südwestlich von Phnom Penh und in der Hauptstadt können verschiedene Tagestouren und Reisen in den Kirirom National Park gebucht werden. Freunde des Ökotourismus kommen hier auf ihre Kosten.

Highlights im Kirirom Nationalpark

  • Nadelwald mit Tiervielfalt
  • View Points
  • Wasserfälle

Übernachten

Im vKirirom Pine Resort übernachten zwei Personen für 16 Euro pro Nacht.

Bokor Nationalpark bei Kampot

Der Bokor Nationalpark mag vielleicht einer der bekanntesten Nationalparks in Kambodscha sein und das auch zurecht. Dieser Nationalpark bietet eine unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna. Vom tropischen Regenwald über beeindruckende Wasserfälle und Wildtiere, Naturliebhaber werden hier nicht enttäuscht. Gelegen in der Provinz Kampot, stellt der Bokor Mountain eines der Highlights dar (hier liest du, warum sich ein Ausflug zum Bokor Mountain auf jeden Fall für dich lohnt). Für Aktivurlauber gibt es diverse Trekkingtouren und Wanderrouten.

Highlights im Bokor Nationalpark

  • Bokor Mountain
  • Trekkingtouren
  • Wasserfälle

Übernachten

Mit dem Roller kein Problem. Etwa 12 Kilometer vom Bokor Nationalpark schläfst du schön und gemütlich in den Bamboo Bungalows für 16 Euro im Doppelzimmer.

Ream Nationalpark (Preah Sihanouk Nationalpark)

Du liebst das Meer und die Küste? Dann ist dieser Nationalpark genau der richtige für dich. Was der Park dir bietet? Erlebnisse pur. Und natürlich Natur. Nicht weit von Sihanoukville gelegen findest du den Park, umgeben von Mangrovenwäldern. Das beste ist übrigens, dass es dir völlig freisteht, auf welche Art und Weise du die Natur entdecken möchtest. Zu Fuß, per Bike oder mit einer gebuchten Tour, du hast hier alle Freiheiten der Welt.

Highlight im Ream Nationalpark

  • Küstenpark
  • Mangrovenwälder

Übernachten

Im Monkey Maya bist du bestens aufgehoben, wenn du den Ream Nationalpark besuchen möchtest. Die Hostelkette (Monkey Island auf Koh Rong; Monkey Republic in Sihanoukville) ist top für Backpacker ausgestattet und bietet gute Unterkünfte.

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.