Gesundheit

Gesund bleiben in Kambodscha

Das Thema Gesundheit spielt nicht nur im Alltag eine große Rolle, auch auf Reisen ist es wichtig, auf seine Gesundheit acht zu geben. Dabei ist es vollkommen egal wohin du reist. Vor einer jeden Reise macht es durchaus Sinn, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen. Besonders, wenn du in Länder reist, in denen die medizinische Versorgung nicht mit der in Europa vergleichbar ist,  ist es gut, vorbereitet zu sein.

Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. (Ludwig Börne)

Damit meine ich nicht zwangsläufig, dass du alle Adressen für den Fall der Fälle kennst, damit meine ich aber, dass du weißt, wo du sie im Notfall findest und damit meine ich auch, dass du bereits im Vorfeld alle Vorkehrungen triffst, die dein Leben auf Reisen erleichtern können.

Alles auf einen Blick

Daher habe ich auf diesen Seiten besonders ausführlich von meinen Erfahrungen erzählt und natürlich alle tipps einmal zusammengetragen, die es dir ermöglichen, ganz ohne Sorgen nach Kambodscha zu reisen. Also, klick dich durch und acht auf dich. Denn du hast nur einen Körper und deine Gesundheit kann dir im Zweifel niemand zurückgeben!

Hier nun eine kleine Zusammenfassung aller Aspekte, die du rund um das Thema Gesundheit im Rahmen deiner Reisevorbereitungen für Kambodscha miteinbeziehen solltest.

Auslandskrankenversicherung

 

Auslandskrankenversicherung Kambodscha

Bei der Auslandskrankenversicherung ist es wichtig, dass diese auf deine Bedürfnisse angepasst ist. Es kommt auf die Dauer, den Grund deines Aufenthaltes in Kambodscha und natürlich auf deine Reisebegleitung an. Wenn du als Familie reist, dann benötigst du eine andere Auslandskrankenversicherung, als wenn du solo unterwegs bist.

Du machst eine Langzeitreise und weißt noch gar nicht genau, wie lange du tatsächlich unterwegs bist? Auch dafür gibt es eine Lösung. Alle wichtigen Punkte, die du beachten solltest, sowie Preisbeispiele und nützliche Links findest auf der Seite Auslandskrankenversicherung für Kambodscha – Alles was du wissen musst.

Reiseapotheke

 

Reiseapotheke Kambodscha

Du gehst wandern in Kambodscha oder planst auch mal abseits der Touristenpfade unterwegs zu sein? Dann empfehle ich dir besonders, eine kleine Reiseapotheke mitzubringen. Denn Apotheken gibt es zwar einige, aber die findet man besonders häufig gebündelt dort, wo es viele Touristen gibt. Achte auf deine Gesundheit!

So zum Beispiel in Sihanoukville, Kampot und in Siam Reap. Aber auch, wenn du dich in Touristenorten bewegst, so schadet es nicht, ein paar Kleinigkeiten dabei zu haben. Welche Medikamente und Dinge du in deiner Reiseapotheke haben solltest, das habe ich ganz ausführlich auf der Seite Deine Reiseapotheke – Das sollte drin sein! zusammengefasst.

Reisemedizin

 

Reisemedizin Kambodscha

Wenn man den Reiseführern und dem Internet viel Aufmerksamkeit schenkt, dann kommt man nicht darum herum, sich auch mit Themen wie Malaria und Dengue Fieber auseinanderzusetzen. Auch das sind Themen aus dem Bereich der Gesundheit, die man wirklich nicht außen vor lassen sollte, denn beides kann lebensbedrohlich enden. Impfungen spielen generell bei Fernreisen immer eine große Rolle und sorgen häufig für Verwirrung.

Denn, welche Impfung brauche ich nun wirklich? Nach mehr als einem Jahr leben in Kambodscha habe ich hier nun einmal alle Infos zu Impfungen und Malaria sinnvoll aufgeschlüsselt. Denn ich möchte, dass du gesund bleibst und dieses wunderschöne Land in vollen Zügen genießen kannst.

Um auf die gesundheitlichen Risiken entsprechend vorbereitet zu sein und sich nicht unnötig verrückt zu machen, findest du alle Infos dazu auf der Seite Reisemedizin: Malaria & Impfungen für Kambodscha.

Tipps zum Essverhalten

 

Essverhalten Kambodscha

Besonders, wenn es nach Asien geht, machen sich viele Reisende nicht nur um die Gesundheit im Allgemeinen, sondern bereits im Vorfeld Gedanken um das Ess- und Trinkverhalten, gedanken. Ist das Wasser sauber, mit dem die frischen Produkte gewaschen werden? Kann das Leitungswasser zum Zähneputzen verwendet werden? Ist es okay, Fleisch und Fisch zu verzehren? Was ist, wenn der Magen sehr sensibel ist?

All diese Fragen und noch mehr habe ich auf der Seite Ess- und Trinkverhalten in Kambodscha – Die wichtigsten Tipps zusammengefasst. Denn du kannst deinen Aufenthalt in Kambodscha mit ein bisschen Achtsamkeit putzmunter und ganz ohne Magenverstimmung überstehen.


Weitere nützliche Seiten & Tipps

 

Auswärtiges Amt – Kambodscha

Nützlich ist es übrigens häufig auch, wenn du einfach mal ein bisschen auf den Seiten des Auswärtigen Amtes zu Kambodscha stöberst. Dort gibt es wichtige Hinweise für notwendige Impfungen, Sicherheit im Land und Co. Allerdings rate ich dir, dich davon nicht verrückt machen zu lassen, aber dennoch alle Hinweise zu beachten.

☛ Hinweise für Kambodscha – Auswärtiges Amt 

Packliste für Kambodscha

Nicht nur um deiner Gesundheit gutes zu tun, macht es Sinn, die Reise nach Kambodscha etwas vorzubereiten. Was du alles einpacken solltest und was du ruhig zu Hause lassen kannst, habe ich in einer übersichtlichen Auflistung mit vielen direkten Empfehlungen zusammengefasst.

Packliste für Kambodscha 

Weiterführende Seiten

Visum für Kambodscha 

Beste Reisezeit für Kambodscha 

Reisevorbereitung für Kambodscha im Allgemeinen