geld sparen

Geld sparen? Kambodscha ist generell ein sehr günstiges Reiseziel, wenn man es mit Europa vergleicht. Trotzdem gibt es hier und da noch ein paar Tipps, die ich besonders den Sparfüchsen unter euch mit an die Hand geben möchte. Also aufgepasst und mitschreiben. Denn hier kommen die 10 Top Spartipps für Kambodscha. Von kostenlosem Bier bis hin zum Sparen von Barem. 

Recherche zahlt sich aus

Wer gerne einfach losreist und nicht viel auf Reiseführer gibt, dem sei dennoch dieser kleine Spartipp ans Herz gelegt. Besonders für Reisende und Backpacker, die über den Landweg nach Kambodscha einreisen gilt: Informier dich vorher auf Blogs oder generell Online, welche Gebühren du am Grenzübergang zu erwarten hast. Bist du nicht informiert, nimmt man dir nämlich gern mal 1 Dollar fürs Fiebermessen o.ä. ab. Natürlich absoluter Quatsch und überhaupt nicht gesetzliche geregelt, sondern einfach ein Weg für die Lokals an der Grenze schnelles Geld zu machen. Bei hunderten Grenzübergängern pro Tag summiert sich dieser eine Dollar nämlich schnell für die Khmer.

Geld sparen durch Return Tickets

Besonders, wenn es dich auf die Inseln in Kambodscha verschlägt, kannst du ganz leicht ein paar Dollar sparen. Die Tickets für die einfache Fahrt auf die Insel kosten nämlich bis zu 12 US Dollar. Wenn du allerdings dein flexibles Rückfahrticket mit der gleichen Firma direkt mit buchst bezahlst du effektiv weniger. Denn ein Returnticket (zwei Wege) gibt es bereits ab 16 US Dollar.

Bus statt Flug

Für alle die, die viel Zeit mitbringen, aber wenig Geld ausgeben möchten, für die habe ich einen tollen Spartipp, der das Reisen und den Transport betrifft. Flüge in Asien sind zwar relativ günstig und es gibt in Kambodscha auch sogar eine kleine Auswahl an Flughäfen. Allerdings sind die Flüge besonders in der Hochsaison nicht immer günstig. Bustickets sind jedoch IMMER günstiger als Flüge. Natürlich dauert das auch schon mal ein bisschen länger, jedoch ist ein weiterer Pluspunkt, dass du nicht nur Geld sparst, sondern auch was von der Landschaft und den lokalen Gebieten siehst. Und umweltschonender ist es auch noch.

Wechselgeld spart Geld

Wer immer ein paar 1 Dollar Scheine oder Riel dabei hat ist in Kambodscha klar im Vorteil. Denn besonders Tuk Tuk Fahrer nutzen gern die Ausrede, dass sie kein Wechselgeld hätten, um einfach die gesamten 5 Dollar zu behalten. Also, einfach ein paar kleine Scheine einpacken und Dollar oder Riel sparen.

Booking.com Gutscheine

Wer Unterkünfte über Booking bucht, der kann mit dem 15 Euro Gutschein Bares Geld sparen. Einfach den Link nutzen und du und ich bekommen nach der Buchung 15 Euro gutgeschrieben. Und 15 Euro sind beiden Unterkünften in Kambodscha schon viel Wert. Bis zu 3 Übernachtungen in Hostels kannst du davon bezahlen. Also, nicht lange zögern und einfach über den Link buchen. Es ist kein versteckter Haken dabei, sondern eine tolle Aktion von Booking für Vielbucher!

Jetzt 15 Euro sparen

Geld sparen im Dorm statt im Hotel

In Kambodscha, wie an den meisten Orten der Welt gilt: Dorms sind günstiger als Hotels. Wem es also nichts ausmacht, in einem Mehrbettzimmer zu schlafen anstatt in einem Hotel, der spart hier einiges und lernt nebenbei noch tolle andere Reisende kennen.

Auch wer schon vorher weiß, dass er für längere Zeit an einem Ort bleibt, für den lohnt es sich zu verhandeln. Häufig gibt es viel bessere Preise, wenn man zum Beispiel 2 Wochen in einer Unterkunft bleibt. Fragen kostet nichts und kann wirklich Geld sparen!

Gratis Bier für Beachcleaner

Wer nicht nur ein großes Herz für die Umwelt hat, sondern auch gern Bier trinkt, der kann sich den Dollar für das Bier sparen und einfach dabei helfen Kambodscha sauber zu halten. Auf der Insel Koh Rong haben sich viele Businesses eine tolle Taktik überlegt, um die Strände noch sauberer zu halten. Jeder Tourist, der einen Müllbeutel mit Müll vorbei bringt, der bekommt ein gratis Bier. Also: Rette die Strände, spare Geld und genieß dein Bier! Bei der Aktion macht zum Beispiel der Nest Beach Club auf Koh Rong mit (wenn du dort bist sag ganz liebe Grüße von mir 🙂 ).

Individuelle Touren sparen dir Geld

Wer sowieso in einer kleinen Gruppe reist, für den bietet es sich ganz oft an, Kambodscha einfach auf eigene Faust zu erkunden. Auf meinen Seiten findest du tolle Tipps für Routen, Ausflüge oder schau einfach in unserer exklusiven Facebook Community vorbei, in der ich jede Frage individuell beantworte.

Happy Hours & Specials

Kambodscha hat sich schon ganz gut auf den Tourismus eingestellt. Besonders in Siam Reap, Phnom Penh, den Inseln und in Sihanoukville gibt es viele Angebote für Backpacker um Geld zu sparen. Wer also gerne mal ein Bier oder einen Cocktail trinkt, für den lohnt es sich, auf Happy Hour Zeiten zu achten und diese in Anspruch zu nehmen. Dann gibt´s Bier schon ab 50 Cent und 2 Cocktails zum Preis von einem. Das gilt auch oft fürs Essen, häufig gibt es ein Special of the day. Also, Augen offen halten!

Flüge früh buchen

Wer schon früh weiß wohin es in Kambodscha gehen soll, Geld sparen möchte und wer sich gegen viele Busfahrten entscheidet, für den kann es durchaus Sinn machen, die Flüge schon im voraus zu buchen. Mit diesem Tool von Skyscanner kannst du kinderleicht herausfinden, wann die beste Zeit ist, um deinen Flug am günstigsten zu buchen.

 

Viel Spaß beim Geld sparen! 

 

 

One thought on “Geld sparen: 10 Spartipps für Kambodscha

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.